Gefüllte Spitzpaprika

feine Sojaschnetzel 10 Minuten einweichen (würzen mit Gemüsebrühe, Cayennepfeffer)

Couscous zubereiten laut Packungsanweisung (würzen mit einem Schuss Öl, Gemüsebrühe, Cayennepfeffer)

anschließend andünsten:
Sonnenblumenöl
Schalotten
Frühlingszwiebel
danach Sojaschnetzel scharf anbraten

hinzufügen:
Erbsen
braune Champignons
getrocknete Tomaten
frischer Blattspinat
Ajvar (scharf)
Paprikapulver
frischer Knoblauch
glatte Petersilie

kräftig würzen:
Cayennepfeffer
Peffer
Salz
frischer Thymian
Agavendicksaft
Kümmel

ablöschen mit:
ca. 100 ml Gemüsebrühe
Weißwein
Hafer Cuisine

anschließend:

4-6 bunte Spitzpaprika mittig einschneiden (vorherDeckel entfernen, entkernen)
Mischung großzügig in die Paprika füllen
Paprika mit veganen Chili-Käsescheiben belegen
Paprika in eine Backform legen
ca. 100 ml Gemüsebrühe hinzufügen

Die Backform mit Paprika bei 200°C Umluft für ca. 20 Minuten in den Backofen geben
Danach genießen. :-)

Notiz: Verwendet immer frische Bioprodukte oder Biogewürze – wenn möglich.
Mengenangaben bei Gemüse & Gewürz: Je nach Belieben und Hunger. :-)


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>