Indische Linsensuppe

in einer großen Pfanne dünsten:

Sonnenblumen-Öl
Lauchzwiebel
Schalotten
Suppengrün (Lauch, Karotten, Sellerie und Petersilie)
frischer Knoblauch
frischer Ingwer

danach zugeben – Gemüse nach Belieben in Streifen oder Würfel geschnitten:
Karotten
Spitzpaprika (gelb undrot)
grüne Bohnen
braune Champignons

anschließend Gewürze hinzufügen (Würze je nach Belieben):
frischer Koriander
Garam Masala
rote Currypaste
Fenchelsamen
Cayennepfeffer
Paprikagewürz
Salz
Pfeffer
Agavendicksaft
frischer Limettensaft

nach 2-3 Minuten dazugeben:

250 g Linsen (vorherwaschen)
1 große Dose Kokosmilch
500g Wasser

Notiz: Die Suppe sollte nicht zu flüssig geraten.

Zu Beginn vielleicht etwas weniger Flüssigkeit hinzufügen.

Anschließend ca. 25 Minuten zugedeckt köcheln lassen

Zum Schluss hinzufügen – 3 Minuten mitköcheln lassen:

Kirschtomaten
frische Basilikumblätter (oder auch Thai-Basilikum)

Bei Bedarf nachwürzen.
nach Belieben:Tofuwurst dazugeben
dazu passt ein Glas Rieslingoder Pinot Grigio

Notiz: Verwendet immer frische Bioprodukte oder Biogewürze – wenn möglich.
Mengenangaben bei Gemüse & Gewürz: Je nach Belieben und Hunger. :-)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>